news   >   Ausbildung

hevos · 18.06.2019 · news

Die henova setzt gleich doppelt auf Nachwuchs.

Um die Entwicklung von Fachkräften zu fördern, bietet die henova GmbH, dieses Jahr, zum ersten Mal, die Möglichkeit der Berufsausbildung im Unternehmen an.

Die henova GmbH steht für partnerschaftliche und innovative Dienstleistungen für Ärzte. Das Geschäftsfeld umfasst Softwareprodukte und Serviceleistungen im Bereich Vernetzung und Informationsmanagement.

Im August tritt der erste Auszubildende der henova seine Lehre zum Fachinformatiker für Systemintegration im Unternehmen an. Im September folgt der zweite Azubi, mit dem Ziel Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu werden. In der jeweils 3-jährigen Ausbildung werden den Lehrlingen die Grundlagen der entsprechenden Fachrichtungen vermittelt. Neben der Wissensvermittlung ist die Achtung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit wichtigster Bestandteil der Lehre. „In der Ausbildung werden nicht nur die Grundlagen der Informationstechnologien oder Programmiersprachen gelehrt. Wir geben auch unsere Unternehmenswerte weiter und zeigen unsere Wertschätzung, indem wir Wissen und Fähigkeiten, über den Lehrplan hinaus, vermitteln“, sagt René Steinbach, Geschäftsführer der henova GmbH.

Von jeher unterstützt das Unternehmen die Entwicklung ihrer Angestellten. Heute, 4 Jahre nach Firmengründung, beschäftigt die henova 12 Mitarbeiter. Für Ihre Mitarbeiter setzt der Dienstleister auf vielfältige Fortbildungsmaßnahmen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Es gibt eine faire Vergütung und sichere Arbeitsplätze.

Schon im letzten Jahr begrüßte die henova zwei Berufspraktikanten in der Firma. Die Schüler konnten in ihrer Praktikumswoche Einblicke in das Unternehmen, sowie in die Softwareentwicklung und Informationstechnologien entwickeln. „Wir legen Wert auf die Förderung unserer Nachwuchskräfte und möchten unsere regionale Präsenz verstärken“, so Steinbach.

Für die henova, als regionaler Arbeitgeber, bedeutet die Ausbildung von Nachwuchskräften eine nachhaltige Investition in die Zukunft. Qualifizierte Mitarbeiter sind ein entscheidender Erfolgsfaktor für das Unternehmen. „Wir glauben an das Entwicklungspotential unserer Mitarbeiter und arbeiten daran diese auszubauen und gemeinsame Perspektiven zu entwickeln. Eine Ausbildung bei der henova legt den Grundstein für unseren gemeinsamen Erfolg.“