Logo hevos

Das ist neu bei hevos!

Hier finden Sie die neuesten Informationen zu den Updates von hevos. Sehen Sie welche neuen Funktionen bereitgestellt werden und welche Änderungen vorgenommen wurden. Senden Sie uns gerne Ihr Feedback oder melden Sie uns Fehler per Mail.

Version 0.18

hevos Update
08. Mai 2019

Das hevos 0.18 Update erscheint am 08. Mai 2019 und beinhaltet eine Reihe von Neuerungen und Bugfixes. Im Besonderen, wurde die Behandlungsoberfläche überarbeitet und bietet jetzt noch konfortablere Navigations- und Eingabemöglichkeiten. Auch die Patientensuche ist mit diesem Update flexibler gestaltet und bringt einige neue Features mit sich.

  • Neue Funktionen

Patientensuche:
– eGKs werden über TI-angebundene Kartenlesegeräte erkannt.
– Patient kann aus der Patientensuche in der Toolbar geöffnet werden.

Feedback Button zur Bewertung der Neugestaltung der Patientensuche und der Behandlungsoberfläche.

 

  • Änderungen

Die Toolbar kann aufgeklappt werden: alle Eingabe-Buttons stehen zur Verfügung.

Patientensuche:
– Eingrenzung der Suchergebnisse über Drop-Down Felder möglich.
– Suchergebnisse auch in Tabellenform darstellbar.
– Menüführung jetzt seitlich (eGK lesen; Drucken; Exportieren; Patient in Toolbar öffnen)

Behandlungsoberfläche:
– Abschaffung der oberen Menüführung.
– das Hauptmenü ist unten angeordnet (Patientensuch; Patientenblatt; Diagnosemanager; Stammdaten; ToDo-Liste).
– Buttons zur Eingabe von Einträgen jetzt in Patientenblatt integriert (horizontale Buttonleiste).
– Farbliche Hervorhebung der Ziffern-Einträge: Abrechenbarkeit erkennbar.
– Quellenangaben zu jedem Eintrag ins Patientenblatt über Icons und Mouse-over.
– Schnelleingabe für häufig verwendete Ziffern möglich.
– Nur ICD Codes aus aktueller ICD Datenbank können eingegeben werden.
– Teilnahmeerklärungen: es stehen nur Formulare für potentielle Verträge zur Verfügung.
– Kommentare zu Diagnosen werden in Patientenblatt angezeigt.

Stammdaten:
– Neue Darstellung der Stammdaten, mit Liste der aktiven und abgelaufenen Verträge.
– Google-Maps Verknüpfung zu den Adressdaten des Patienten.

Kennwörter können auch ohne Eingabe des aktuellen Kennworts geändert werden.

Verschiedene Bugfixes.